Archive: Posts Tagged ‘Video’

Videoblogging in der Grundschule

5 comments November 10th, 2008

Auf ein wirklich schönes Projekt bin ich durch Martin Riemer aufmerksam geworden. Drei Grundschulen zeigen nämlich in einem Videoblog, wie einfach, lehrreich und spannend das Web 2.0 sein kann. In der Kombination von Blog und Youtube-Videos, haben sich die Schüler der drei Schulen in regelmäßiger Abfolge Videos zukommen lassen, die sie noch kurz im Blog angekündigt haben. Dabei ging es bisher – und wenn ich das richtig sehe – treten die Teilnehmer derzeit in eine “Kreativpause” – um die verschiedensten Themen. Ich finde, Projekte wie diese machen Mut und zeigen anschaulich, was möglich und auch praktisch ist. Hier ein kleines Beispielvideo (den Projektblog findet man unter http://videobriefe.twoday.net):

Die Kinder lernen so einen ersten Umgang mit den neuen Medien und können dies mit einem sozialen Austausch verknüpfen. besonders gelungen finde ich auch Videobotschaften, die unterrichtliche Themen aufgreifen oder z.B. sportliche Übungen vorführen. Somit werden die Kinder nicht zu Medienjunkies erzogen, sondern lernen die vielfältigen Möglichkeiten und Chancen des Web 2.0 kennen und animieren bzw. initiieren bei ihren Videobriefpartner neue Lernanreize.

Dieses Post wurde erstellt von René Scheppler.

Share

Englisch-Unterricht mit Fun-Faktor

2 comments November 3rd, 2008

Dialoge schreiben – wer kennt das nicht? Im Deutschunterricht und in jeder Fremdsprache werden Schüler mit dieser Form der Schreibübung konfrontiert. Spätestens, wenn dann aber alle ihre Dialoge auch noch zur Präsentation bringen wollen, stößt der Web 1.0-Unterricht mal wieder an seine Grenzen.

Um eines vorweg zu nehmen: Ich finde solche Übungen durchaus sinnvoll, da sie bei richtiger Themenwahl durchaus motivierend und nicht frontal daherkommen. Aber wie wäre es, mit einfachen Mitteln die Übung ins Web 2.0 zu transferieren und als Ergebnis noch ein amüsantes Video zu erhalten? Wie einfach dies funktionieren kann, zeigt Nik Peachey in seinem Blog auf den ich über Jürgen Wagner aufmerksam geworden bin (als Nicht-Fremdsprachler bin ich auf solche guten Tipps angewiesen). Xtranormal heißt das schicke Tool, welches Nik Peachey auch gut vorstellt:

Continue reading…

Share

George Lucas Educational Foundation: Medienerziehung

1 comment October 1st, 2008

Medienerziehung ist das wesentliche Stichwort, dem sich jüngst die Edutopia widmet. Dabei steht weniger das Internet im Vordergrund, sondern wird eher sekundär tangiert. Im Fokus stehen Medien mit bewegten Bildern und die mit ihnen einhergehende “Sprache”. Denn in der Tat müssen wir aufpassen, dass wir nicht permanent mit den Medien Film & Fernsehen umgehen, ohne zu verstehen, wie diese überhaupt funktionieren. Denn so wie man im Englischen tenses, clauses und vocabulary lernen müssen, um die Sprache zu verstehen, müssen wir vielleicht auch Kamerafahrten, Bildkompositionen und Zoomen lernen, um Filme zu verstehen:

Continue reading…

Share