Archive: February, 2009

Vortrag zum Tag des digitalen Lernens (LPM Saarland)

No comments February 18th, 2009

Aufgrund meiner bisherigen, sehr guten Erfahrungen mit der Teilnahme an den durch das saarländische Landesinstitut für Pädagogik und Medien möchte ich an dieser Stelle auf die nächste interessante Ankündigung von Jürgen Wagner im Rahmen des Tag des digitalen Lernens hinweisen:

Mit meiner Kollegin Verena Heckmann biete ich (am 11. März) von 19.00h – 20.30h einen Online Fachvortrag an (…).
Unser Thema: “Kompetenzorientiert Fremdsprachen unterrichten mit ClassBlogFolio
Einrichtung und Nutzung eines virtuellen Klassenraums auf der Basis von BLOGGER.com. Der zuerst passwortgeschützte Raum soll später freigeschaltet werden als Schaukasten erfolgreichen Unterrichts.
Ich habe bei den vorherigen Veranstaltungen dieser Art stets gute Einblicke bekommen und anregende Diskussionen erlebt, so dass ich mich traue, bereits vorab die Teilnahme zu empfehlen. Weitere Informationen sowie den LogIn-Link gibt es hier.
Dieses Post wurde erstellt von René Scheppler.
Share

Mit dem Netbook auf Schatzsuche

2 comments February 18th, 2009

Nils van den Boom ist dem treuen Leser dieses Blogs inzwischen sicher hier und da über den Weg gelaufen. Doch auch über Handelsblatt und WDR hat der frisch gebackene Lehrer auf sich aufmerksam gemacht:

Unsere Videos können Sie mit dem Macromedia Flash-Player ab der Version 8.0 ansehen. Den neuesten Flash-Player können Sie beim Hersteller Adobe unter folgender Adresse kostenlos downloaden:

http://www.macromedia.com/go/getflashplayer_de

Damit ist ein ein sehr schöner Start in den dieswöchigen Themenschwerpunkt “Good-Practice-Beispiele”. Denn auch mir hat Nils ein paar Fragen beantwortet, die vielleicht dem einen oder anderen Leser helfen, eigene Ideen an dieses Beispiel für seine eigene Schule zu knüpfen.

Continue reading…

Share

Web 2.0 braucht Inhalte (Auftakt zur Good-Practice-Woche)

1 comment February 16th, 2009

Immer öfter passiert es mir in letzter Zeit (und dies ist mir in meiner Blogpause bei Besuchen verschiedener Schulen verstärkt aufgefallen) dass ich feststelle, dass “vor Ort” also in der Praxis neue Medien und das Web 2.0 durchaus in den Blick genommen werden. Sie haben es noch nicht in den Unterricht geschafft, werden aber von vielen Kollegen als “the next big thing” registriert.

Als ich eben über diese beiden Videos gestolpert bin (via Martin Ebner), ist mir aufgegangen, woran es evtl. liegen könnte, dass wir auf eben dieser Stufe derzeit hängen bleiben. Zuerst die wirklich sehenswerten Videos, dann meine These und Idee:

Continue reading…

Share