Archive: Posts Tagged ‘Reformpädagogik’

Schule wird digital

No comments February 17th, 2014

Bereits in der ersten Jahreshälfte 2013 hat der Stifterverband eine Reihe von Interview veröffentlicht. Unter dem Reihentitel “Unterwegs in die digitale Gesellschaft” ist auch folgendes Gespräch mit Felix Schaumburg (auf Twitter) erschienen:

Continue reading…

Share

Nur Parallelen? – Reformpädagogik meets digitales Zeitalter

No comments February 15th, 2014

In Fortführung des letzten Beitrags möchte ich heute Parallelen aufzeigen. Parallelen zwischen der Reformpädagogik und dem Lernen im digitalen Zeitalter. Dies soll gar nicht mit vielen Worten passieren sondern mit zwei Fundstücken, die mir sowohl im Netz als auch bei einem Vortrag begegnet sind.

Fundstück 1 stammt von Christian Grune aus seiner Präsentation “Reformpädagogik und digitale Medien – Chancen für neue Wege in der Schule“:

grunereformpaedagogikdigitalemedien2-1221562543867295-9_pdf__Seite_9_von_41_

Fundstück 2 stammt von Lisa Rosa und ist mir schon öfters in “beiden Welten” begegnet. Im Folgenden zitiere ich von PB21 aus dem Beitrag “Projektlernen im digitalen Zeitalter“:

Denken-und-Lernen-im-digitalen-Zeitalter-CC-by-nc-nd-Lisa-Rosa

Continue reading…

Share

Reformpädagogik 2.0

No comments February 13th, 2014

Während der Offline-Phase dieses Blogs im vergangenen Jahr hat sich ein Themenschwerpunkt verstärkt in meinen Fokus gerückt. Und mit diesem Beitrag möchte ich gewissermaßen eine Art “Claim” abstecken. Es geht um “die” Reformpädagogik und ihre Übertragbarkeit ins 21. Jahrhundert. Ich bezeichne dies als “Reformpädagogik 2.0”.

Ich bin mir bewusst, dass in dieser kurzen Beschreibung mehr als eine Unschärfe steckt:

  • Was ist Reformpädagogik?
  • Gibt es “die” Reformpädagogik?
  • Wie unterscheidet sich 2.0 von 1.0?
  • Gab/gibt es überhaupt eine 1.0-Version oder womöglich mehrere 1.x-Versionen?

Continue reading…

Share