Archive: Posts Tagged ‘Reformpädagogik 2.0’

Quo vadis E-Learning? – Horizon Report

No comments April 2nd, 2014

Zum inzwischen 6. Mal gab es auch vor kurzem wieder den jährlichen Horizon-Bericht auf Deutsch. Auch hier in der Lernwolke war er durchaus schon  Thema. Dieser fokussiert explizit auf den Hochschulsektor, wird aber dadurch für die Schule interessant, als dass er die Entwicklung im Bereich E-LEarning derart aufbereitet, dass daraus Voraussagen für die nähere Zukunft getroffen werden können/sollen. Die konkreten Zeitfenster sind jeweils:

  • 1 Jahr und weniger
  • 2-3 Jahre
  • 4-5 Jahre

Für die Schulen werden also Anhaltspunkte ablesbar, in welche Richtung die Entwicklung fortschreiten könnte und worauf es die Schüler vorzubereiten gilt. Natürlich kann und soll der Anspruch nicht sein, die Entwicklung vorwegzunehmen oder zu forcieren. Ein gesundes Maß der Antizipation und Schülerorientierung gehört aber sicherlich zur Lehrerprofession dazu. Und es zeigt sich in dem Bericht – aus meiner Sicht doch schon etwas auffälliger als in den Vorjahren -, dass E-Learning nicht mehr isoliert betrachtet werden kann, sondern Bestandteil einer sich wandelnden Lernkultur werden muss und – laut Bericht – auch wird.

Hier nun der Bericht im Original und danach ein paar ausgesuchte Beobachtungen meinerseits:

Continue reading…

Share

Schule wird digital

No comments February 17th, 2014

Bereits in der ersten Jahreshälfte 2013 hat der Stifterverband eine Reihe von Interview veröffentlicht. Unter dem Reihentitel “Unterwegs in die digitale Gesellschaft” ist auch folgendes Gespräch mit Felix Schaumburg (auf Twitter) erschienen:

Continue reading…

Share

Nur Parallelen? – Reformpädagogik meets digitales Zeitalter

No comments February 15th, 2014

In Fortführung des letzten Beitrags möchte ich heute Parallelen aufzeigen. Parallelen zwischen der Reformpädagogik und dem Lernen im digitalen Zeitalter. Dies soll gar nicht mit vielen Worten passieren sondern mit zwei Fundstücken, die mir sowohl im Netz als auch bei einem Vortrag begegnet sind.

Fundstück 1 stammt von Christian Grune aus seiner Präsentation “Reformpädagogik und digitale Medien – Chancen für neue Wege in der Schule“:

grunereformpaedagogikdigitalemedien2-1221562543867295-9_pdf__Seite_9_von_41_

Fundstück 2 stammt von Lisa Rosa und ist mir schon öfters in “beiden Welten” begegnet. Im Folgenden zitiere ich von PB21 aus dem Beitrag “Projektlernen im digitalen Zeitalter“:

Denken-und-Lernen-im-digitalen-Zeitalter-CC-by-nc-nd-Lisa-Rosa

Continue reading…

Share