Archive: Posts Tagged ‘Moodle’

Fremdsprachentag in Aurich

3 comments March 12th, 2011

Letzte Woche war ich zu Gast in Aurich. Dort fand der Fremdsprachentag für regionale Lehrkräfte statt, der erfreulich gut besucht war. Die Dokumentation des Tages muss ich hier nicht leisten, da diese bereits sehr gelungen über die oben verlinkte Seite stattgefunden hat.

Ich habe dort den Impulsvortrag zu “Web 2.0 und Lernen” übernommen. Dabei habe ich eine Prezi-Präsenatation genutzt, die dortigen Stichpunkte aber natürlich noch mit Leben gefüllt:

Continue reading…

Share

Microsoft goes Moodle – die Zweite

4 comments April 7th, 2010

Der Markt der schulischen Lernmanagementsysteme ist hart umkämpft. Und er wird in den kommenden Monaten und Jahren sicher noch an Schärfe zunehmen. Denn im Moment stecken wir in der Phase, wo sich jeder umschaut, wo Interessen geweckt werden und erste Entscheidungen fallen. Und auch wenn ich noch nicht lange genug im Schulgeschäft bin, denke ich doch, dass es danach eine Phase der Ruhe geben wird – zumindest bei denjenigen, die sich entschieden haben. Wenn man sich erst einmal auf ein System geeinigt hat und es etabliert ist, wird es nur sehr schwer möglich sein, eine grundlegende Veränderung anzustoßen.

Da heißt es, sich rechtzeitig zu positionieren. Den Platzhirsch zu erkennen. Oder eben auf das richtige Pferd zu setzen. Dies scheint man auch in Redmond bei Microsoft nicht viel anders zu sehen. Denn nachdem ich bereits in einem vorherigen Beitrag über die bemerkenswerte Annäherung an die OpenSource-Plattform Moodle berichtet habe, legt man seitens des Software-Herstellers nun noch ein kleines aber beachtliches Tool nach. Wie das vorherige Projekt, so stammt auch dieses Add-On für die Office-Anwendungen Word, Excel und PowerPoint aus dem Education Lab.

Die Idee ist so einfach wie mächtig: Mit zwei zusätzlichen Menu-Unterpunkten wird es nach der Eingabe der entsprechenden Moodle-Webadresse sowie der eigenen LogIn-Daten möglich, Office-Dateien direkt aus der jeweiligen Anwendung heraus im Moodle-Raum zu bearbeiten. Man kann – genauer gesagt – auf Dateien ohne LogIn ins LMS zugreifen und diese oder neu erstellte direkt ins Moodle hinein speichern. Als Download steht das AddOn derzeit als exe-Datei für die Windows-Plattform zur Verfügung und funktioniert nach meinen ersten, kurzen Tests wie angekündigt.

Continue reading…

Share

Schreibkonferenz 2.0 – die Dritte

No comments March 2nd, 2010

Der Titel deutet wohl bereits an, dass mich das Thema nicht los lässt. Was wohl auch nicht unwesentlich mit meiner Profession als Deutschlehrer zu tun hat. Aber wieso nun der erneute Ansatz, die erneute Toolsuche?

Ich hatte in den beiden vorherigen Beiträgen bereits Werkzeuge vorgestellt, wobei mein Favorit in Moodle ohne weitere LogIn-Schülerdaten funktioniert. Da wir an meiner Schule aber zunehmend Fronter vorantreiben (das ist ein anderes, weites Feld), brauche ich also eine neue Lösung, die mir folgendes erlaubt:

  1. Ein Schüler erstellt einen Text
  2. Alle oder ausgewählte Mitschüler können den Text lesen (entweder begleitend im Entstehungsprozess oder erst nach Fertigstellung.
  3. Alle oder ausgewählte Mitschüler können Korrekturen einfügen (je nach Autorenfreigabe direkt in den Text oder als Kommentar möglichst an der betreffenden Stelle und nicht als Standardkommentar unten drunter).
  4. Der Autor hat die Möglichkeit, seinen Text anhand der Kommentare zu überarbeiten.

Continue reading…

Share