Archive: Posts Tagged ‘m-learning’

Moodle fürs Handy

3 comments March 14th, 2009

Vor einiger Zeit hatte ich bereits über die Aktivitäten an der FH Joanneum berichtet, wo man nicht nur das Handy im naturwissenschaftlichen Unterricht einsetzt, sondern das Ganze noch mit einer mobilen Lernplattform verbindet. Da dies auf der Basis von Moodle funktioniert, nennt es sich MLE-Moodle (online-Demo) und ist nun offen verfügbar.

Ich habe es eben erfolgreich in mein Moodle 1.9.3 integriert, was Grund genug ist, es an dieser Stelle kurz vorzustellen. Besonders beeindruckend ist neben der Einfachheit der Installation und der Stabilität vor allem der Funktionsumfang des Tools. Denn es werden erstaunlich viele Moodle-Features unterstützt:

From eLearning to mLearning: Using the core Moodle-Features on the mobile phone:

New (partly mLearning specific) features:

Continue reading…

Share

iphone – die Zweite

No comments July 2nd, 2008

Eigentlich soll dies ja kein Werbe-Blog werden. Aber nach dem ersten Post über iphone & ipod touch im Unterricht, möchte ich doch dieses zweite Video nicht vorenthalten. Wenn man sich den offensichtlichen Werbeanteil wegdenkt, kann man doch erkennen, welches Potential in der Nutzung mobiler Endgeräte steckt – ob sie nun iphone heißen oder anders:

(gefunden via http://www.acu.edu/connected, siehe auch den Blogeintrag bei elearningblog.tugraz.at)

Dieses Post wurde erstellt von René Scheppler.

Share

Mobile Learning – eine neue Erfolgsstory?

1 comment July 1st, 2008

Im digitalen Zeitalter gewinnen zunehmend mobile Endgeräte wie Handys, PDA oder Handhelds und auch zunehmend kleiner werdende Notebooks nicht zuletzt auch als «Bildungstechnologien» an Bedeutung. Man spricht von Mobile Learning oder M-Learning (auch: «wireless», «nomadic» oder «pervasive learning»), «wenn diese mobilen, drahtlos vernetzten Endgeräte zum Lernen und Lehren eingesetzt werden. Das M-Learning ist eine Ergänzung und Erweiterung des Internet basierten E-Learning.»

Sie beginnt die Einführung auf der Webseite der Züricher Fachhochschule zur Ankündigung der 3. Ausgabe des E-Learning Dossier 2008 unter dem Titel “Mobile Learning – eine neue Erfolgsstory?“, um dann weiter zu fragen

Was kann unter dem Begriff des mobilen Lernens alles gefasst werden? Was hat das mobile Lernen im Vergleich zum E-Learning an Mehrwert zu bieten? Oder ist Mobile Learning eine Mode-Erscheinung? Wo liegen die Potenziale für die Lehre, welches sind die Nutzen für betriebliche Anwendungen? Und was bedeutet es für die Lehre mobile Lernszenarien zu entwickeln?

Denn genau dies sind die Schwerpunkte des Heftes, welches entweder in Einzelartikeln oder auch als Gesamtausgabe in pdf-Format online verfügbar ist.

Continue reading…

Share