Archive: Posts Tagged ‘Internet’

Das Internetkompetenzspiel

3 comments August 8th, 2010

Über @ixsi bin ich eben auf das “Internetkompetenzspiel” aufmerksam geworden, das ebenso für den Einsatz mit Schülern als auch mit Lehrern in der Aus- und Weiterbildung gedacht ist. Und ich muss sagen: Das ist gar nicht schlecht gemacht. Und es ist mal eine andere Herangehensweise an das Themenfeld, die mir in einem Ausbildungsmodul im Referendariat wohl auch Spaß gemacht hätte. Diese Art des Spielcharakters kommt sicher auch denjenigen Kollegen entgegen, die eher zurückschrecken, wenn sie in einer Fortbildung direkt vor einen Computer gesetzt werden.

Die Spielidee ist recht einfach:

Diese Auseinandersetzung mit dem Thema geschieht über Thesen- und Faktenkarten. Beide Karten werden im Spielverlauf zur Abstimmung gestellt. Die Faktenkarten werden durch mit Quellen nachgewiesenen Fakten belegt, die Thesen stehen zur Diskussion in der Spielgruppe. Durch die besondere Vielfalt der Fakten und die interessanten Thesen entsteht eine besondere Konzentration und eine Spieldynamik, wie sie aus allgemeinen Gesellschaftsspielen bekannt ist.

http://www.internetkompetenzspiel.de/spielidee.htm

Prima ist auch, dass man eigene Karten ergänzen kann, so dass das Spiel aktuell bleibt. So kann man sich dem Thema und deren Problemfeldern annähern und diese im nächsten Schritt hoffentlich unterrichtspraktisch angehen.

Zum Download (oder direkt als PDF)

Viel Spaß beim Ausprobieren!

© René Scheppler, 2010

Share

Wo ist Klaus?

10 comments July 13th, 2009

[flv]http://a124.g.akamai.net/7/124/30915/v0001/gff.download.akamai.com/30915/wo_ist_klaus320x240.flv[/flv]

Liebe Community,

habe gerade mal bei klicksafe.de gestöbert und weiss nicht, ob ich lachen oder weinen soll (siehe Flash-Video oben). Definitiv sind die Videos auf der Seite lustig gemacht. Dass in den letzten Monate aber geradezu eine “Angstkampagne” gegen das Netz und seine Nutzer (egal, ob jung oder alt) gefahren wird, macht mehr als traurig! Zum Glück sind einige Beiratsmitglieder von klicksafe auch bei uns engagiert, was hoffen lässt. Auch die Kommentare zu den Videos auf klicksafe sind keineswegs nur positiv und zeigen, dass sich viele User diffamiert fühlen.

Für mich geht die Debatte hier in Deutschland ganz klar in die falsche Richtung. Das negative Image, das derzeit verbreitet wird, kostet Deutschland nicht nur Wirtschaftskraft und Arbeitsplätze in einem wichtigen Innovationssektor, sondern – viel schmlimmer – stärkt auch nicht das Vertrauen bzw. Selbstvertrauen von jungen Menschen in der (digitalen) Gesellschaft. Verbieten, (Ein-)Sperren, Kontrollieren ist jedenfalls keine positive Perspektive. Vielleicht kann der/die eine oder andere mal ein “Wo ist Klaus”-Video beisteuern, das optmistisch macht … ???

Sami “admin II” Rabieh

Share

BITKOM-Studie: Vernetzte Kids

No comments July 7th, 2009

Nach unserem eigenen (N)Onliner-Atlas legt nun die BITKOM eine Studie zum Internetnutzungsverhalten von Jugendlichen vor. Kernaussage: Schon Grundschüler häufig online (dort auch weitere Materialien (PDFs und MP3s, auf die ich mich beziehe).

So verdeutlich die erste Grafik aus der Präsentation die Nutzungshäufigkeit mit jedem füften Kind zwischen 4 und 6 Jahren und 99% der 15-17Jährigen bereits online:

Die zweite Grafik zeigt dann  sogar die Dominanz der Jugendlichen im Bereich der Web 2.0-Dienste – sicher eine indirekte Erklärung, warum so viele Lehrer Angst haben, sich mit dem bei den Jugendlichen bereits so bekannten und etablierten Diensten auseinander zu setzen:

Noch spannender als diese inzwischen fast erwartbaren Ergebnisse sind für mich die Reaktionen und Rückschlüsse seitens der Veröffentlicher:

Continue reading…

Share