Archive: Posts Tagged ‘Helsinki’

Deutsche Schule Helsinki – Vorzeige- oder Vorbildschule?

2 comments February 27th, 2009

Eine deutsche Schule im Ausland steht ja immer vor zusätzlichen Herausforderungen, die eine Inlandsschule nicht zu bewältigen hat. Eine davon ist sicher der Spagat, einerseits wichtige Vorgaben und Grundlagen aus dem Heimatland zu bekommen, sich aber andererseits auch ins Gastland zu integrieren – letzteres nicht nur, um auch attraktiv genug für einheimische Schüler zu sein.

Von daher war (aus meiner persönlichen Praktikumserfahrung an anderen deutschen Auslandsschulen heraus) eine meiner Fragestellungen für unseren Besuch, ob die Deutsche Schule Helsinki (DSH) eher als Repräsentant des deutschen Schulsystems oder womöglich auf Grund ihrer Lage im Pisa-Siegerland zur Vorbildschule für uns anzusehen ist. Diese Fragestellung soll auch ein wenig diesem Blogbeitrag zu Grunde liegen.

Continue reading…

Share

Schüler meets Technik – finnische Schule zeigt, wie es auch sozial gehen kann

2 comments February 25th, 2009

Haben wir eine finnische Schule gesehen? Haben wir finnische Lehrer gesehen? Haben wir finnische Schüler gesehen? Haben wir eine Mentalität erlebt? Oder ganz schlicht: Was war das heute eigentlich?

Tag 2: Zusammen mit den anderen Teilnehmern aus unseren Referendarsworkshopsiegerteams habe ich heute die Sotunki Upper Secondary School in Vantaa besucht. Wir wurden nicht nur sehr feundlich begrüßt und aufgenommen sondern auch mit einer Flut von Eindrücken konfrontiert, die es mit schwer machen, sie hier in einem kurzen abendlichen Post zu bündeln. Von daher an dieser Stelle einige erste, spontane Wahrnehmungen, die sich der Einfachheit halber am Tagesablauf orientieren (aso nicht inhaltlich) und sicher später vertieft werden müssen:

Continue reading…

Share

Willkommen in Helsinki – erste Eindrücke

7 comments February 24th, 2009

Mal nicht Web 2.0, mal nicht Bildung, mal nicht Unterricht – sondern Helsinki. Und auch etwas privater als sonst.

Tag 1: Der erste Schnappschuss zeigt bereits ganz gut, wie uns Helsinki empfangen hat… dunkel und verschneit. Trotz Streiks in Berlin und damit einhergehenden Flugverspätungen ab Frankfurt, hat sich am Flughafen Tegel schließlich doch die gesamte Gruppe zusammengefunden und hatte einen schönen AirBerlin-Flug über die Ostsee. Kurz konnten wir die nächtliche Stadt erkunden und uns etwas stärken, so dass alle gut angekommen sind und sich eingefunden haben. Ich muss sagen, dass meine ersten Eindrücke trotz Dunkelheit recht positiv sind und ich freue mich sehr darauf, die Stadt morgen zum ersten Mal bei Tageslicht zu erleben. Unser Hotel funktioniert übrigens voll digital: Vom per e-Mail erhaltenen Türcode bis zum digitalen Room-Service via großen Monitor in jedem Zimmer – hier wird Technik gelebt.

Continue reading…

Share