Archive: Posts Tagged ‘Experten’

Digitale Gesellschaft, analoge Schulen?

4 comments September 18th, 2009

Guter Artikel im Handelsblatt von Winfried Kaminski (Institut für Medienforschung, Medienpädagogik und Fachhochschule Köln) zu unserem Thema (vom 15.9.2009). Abschließend heißt es:

“Ein in die Zukunft gerichtetes, auf die Herausforderung der Informationsgesellschaft vorbereitendes Bildungssystem sollte deshalb auch bei den Lehrern und Pädagogen ansetzen und ihnen Hilfestellung anbieten. Ein erster Schritt wäre bereits getan, wenn bestehende Maßnahmen zur Förderung der Medienkompetenz verstärkt genutzt und vernetzt würden. Es gibt viele gute Ideen. Aber es müssen auch Taten folgen.”

Dem können wir nur beipflichten. Wir tun zumindest was wir können!

Share

Von der Lehr- zur Lernplattform

9 comments March 16th, 2009

Prof. Michael Kerres hat im Rahmen der Fachtagung an der PH Zürich am letzten Freitag seine Keynote “Personal Learning Environments – von der Lehr- zur Lernplattform” online gestellt. Darin geht er der wahrscheinlich entscheidenden Frage im Hinblick auf die Entwicklung von Lehr-/Lernplattformen in den nächsten Jahren nach: Wie können sich Lehrplattformen zu Lernplattformen entwickeln?

Ausgehend von der zutreffenden Diagnose zum Status Quo an vielen Schulen – was die IT-Ausstattung angeht – entwickelt er eine Art nahe Vision von dem, was die von ihm zugrundegelegte Implementierung der Idee des Web 2.0 nicht als neue Technologie sondern als “andere Sichtweise und Nutzung des Internet” nach sich ziehen wird.

Continue reading…

Share

Handbook of Emerging Technologies for Learning

No comments March 13th, 2009

Evaluating the effectiveness of technology use in teaching and learning brings to mind Albert Einstein’s statement: “Not everything that can be counted counts, and not everything that counts can be counted”. When we begin to consider the impact and effectiveness of technology in the teaching and learning process, obvious questions arise: “How do we measure effectiveness? Is it time spent in a classroom? Is it a function of test scores? Is it about learning? Or understanding?”

Seit über einem Jahr arbeiten George Siemens und Peter Tittenberger an ihrem Handbuch für mordernen Medieneinsatz in Lernprozessen: “Handbook of Emerging Technologies for Learning”. Nun haben sie es veröffentlicht.

Herausgekommen ist eine beeindruckende Arbeit, die nicht nur durch ihren inhaltlichen Tiefgang sondern auch durch die Breite der an-/besprochenen Themen überzeugt. Verfügbar ist es ganz im Sinne der neuen Medien als Wiki – aber auch als PDF. Leider fehlt mir aktuell die Zeit dieses umfangreiche Werk hier explizitier vorzustellen, so dass ich es bei einigen exemplarischen Zitaten belassen möchte, die evtl. ein wenig Interesse an der weiteren Lektüre wecken können:

Continue reading…

Share