Archive: Posts Tagged ‘e-learning’

Quo vadis E-Learning? – Horizon Report

No comments April 2nd, 2014

Zum inzwischen 6. Mal gab es auch vor kurzem wieder den jährlichen Horizon-Bericht auf Deutsch. Auch hier in der Lernwolke war er durchaus schon  Thema. Dieser fokussiert explizit auf den Hochschulsektor, wird aber dadurch für die Schule interessant, als dass er die Entwicklung im Bereich E-LEarning derart aufbereitet, dass daraus Voraussagen für die nähere Zukunft getroffen werden können/sollen. Die konkreten Zeitfenster sind jeweils:

  • 1 Jahr und weniger
  • 2-3 Jahre
  • 4-5 Jahre

Für die Schulen werden also Anhaltspunkte ablesbar, in welche Richtung die Entwicklung fortschreiten könnte und worauf es die Schüler vorzubereiten gilt. Natürlich kann und soll der Anspruch nicht sein, die Entwicklung vorwegzunehmen oder zu forcieren. Ein gesundes Maß der Antizipation und Schülerorientierung gehört aber sicherlich zur Lehrerprofession dazu. Und es zeigt sich in dem Bericht – aus meiner Sicht doch schon etwas auffälliger als in den Vorjahren -, dass E-Learning nicht mehr isoliert betrachtet werden kann, sondern Bestandteil einer sich wandelnden Lernkultur werden muss und – laut Bericht – auch wird.

Hier nun der Bericht im Original und danach ein paar ausgesuchte Beobachtungen meinerseits:

Continue reading…

Share

Aus dem Alltag: Fronter – erste Eindrücke

22 comments November 21st, 2009

Wer diese Woche auch Beiträge im Blog gewartet hat, wird es erahnt oder über Twitter erfahren haben – es waren wieder 5 volle tage. Aber auch diesmal fällt wieder etwas in Sachen neue Medien ab. Denn seit nun einer Woche ist an meiner Schule Fronter einsatzfähig und mit administrativen Rechten ausgestattet erkunde ich die Plattform und versuche sie mir selber zu erschließen sowie Ideen zu entwickeln, sie den Kollegen möglichst einfach und effektiv zugänglich zu machen.

Ich möchte daher diesen Beitrag nutzen, die Plattform selber in den Blick zu nehmen und meine allerersten Eindrücke zu schildern. Da ich nun mehrjährig mit Moodle gearbeitet habe und ich den Eindruck habe, dass dies vielen Bloglesern als Referenzgröße bekannt ist, ergibt sich fast automatisch, dass ich bei einem solchen Switch auf eine neue Umgebung die alte auch für mich selber als gewissen Maßstab im Kopf habe. Das dies zu einer Voreingenommenheit führen kann, hat bereits die vor einigen Tagen geführte Diskussion gezeigt, ist in meinen Augen aber auch sinnvoll, um im sich eh schon prinzipiell langsamer entwickelnden Schulbereich nicht immer wieder von vorne anzufangen.

Ich möchte meine Eindrücke in folgende Bereiche unterteilen:

Continue reading…

Share

Study Finds That Online Education Beats the Classroom

No comments August 21st, 2009

Interessanter Artikel in der New York Times zum Thema Online-Lernen. Er handelt von einer neuen Studie, die im Auftrag des “Departments of Education”, also des US-Bildungsministeriums, entstanden ist, mit dem Namen “Evaluation of Evidence-Based Practices in Online Learning”. Recht umfangreiches Werk, mit der bemerkenswerten Schlussfolgerung: “On average, students in online learning conditions performed better than those receiving face-to-face instruction.”

Share