Bio-Unterricht: Mit Google durch den Körper

Kommentieren 20. December 2010

Vor ein paar Tagen hat Google einen neuen Dienst vorgestellt: Body Browser. und der tut tatsächlich das, was der Name andeutet. Mit dieser steuer- und einstellbaren Darstellung des menschlichen Körpers kann mann Schicht für Schicht in diesen eintauchen und sich (bisher nur auf englisch) auch die entsprechenden Körperteile benennen lassen.

Ich stelle mir diese Möglichkeit besonders im Bio-Unterricht und noch besser am SmartBoard besonders beeindruckend vor.

© René Scheppler, 2010

Share