Zeigt her Eure Dateien – zum Zweiten

Kommentieren 27. October 2010

Ich habe kürzlich einen Beitrag (interner Link) über AirDropper gepostet – ein Tool zum Hochladen von Dateien direkt in die Dropbox. Ganz richtig hat Thomas in seinem Kommentar darauf hingewiesen, dass die per mail versendete Airdropper-URL nach einmaliger Nutzung deaktiviert wird. Das war mir tatsächlich entgangen, da ich aus der vorherigen Version noch die Option kannte, gar keine Einladung zu versenden, sondern nur die URL zu generieren, was offenbar eingestellt wurde.

Nun ist die Idee, über eine Webseite schnell einzelne Dateien hochzuladen und direkt auf den eigenen Rechner zu bekommen, von der Grundidee aber dennoch eine feine Sache, so dass ich mich auf die Suche begeben habe. Gefunden habe ich ein Skript von ampercent.com, welches eben dies ermöglicht. Ich habe dieses genommen und zum Einen ins Deutsche übersetzt und zum Anderen noch die Möglichkeit ergänzt, in der Erfolgsmeldung des Uploads sowie am Ende der Seite einen Link zum Dropboxordner zu integrieren. Damit können die Schüler dann direkt auf die anderen oder die eigenen Dateien zugreifen. Wer dies nicht möchte, kann im Skript die entsprechenden Zeilen löschen.

Meine Version stelle ich hier zum Download: db-uploader.

In der Datei index.php sind die jeweiligen Dropbox-LogIn-Daten zu ändern. Optional kann man den Uploadordner ändern und einen Link zum öffentlichen Ordner hinzufügen. Eine Anleitung, was zu ändern ist, zeigt dieses Video:

Viel erfolg mit dieser einfachen aber sicher effektiven Lösung. Diesmal etwas mehr für Bastler und Fortgeschritene. Aber ich denke, man kann sich schnell reinfinden. Mit ein paar html-Kenntnissen kann man natürlich auch rasch das Aussehen der recht schlicht gehaltenen Seite anpassen.

© René Scheppler, 2010

Share