In neuem Gewand

Kommentieren 08. December 2009

Initiative D21 » Blog-1

Nun ist es so weit: der Projektblog erstrahlt in neuem Gewand. Doch nicht nur optisch haben wir uns viel Mühe gegeben, sondern auch inhaltlich möchten wir mit diesen kleinen Neubeginn begehen.

Nach längeren, internen Vorbereitungen wollen wir mit dem Blog-Relaunch auch unsere neuen Workshops publik machen. Hier wird es wie in der ersten Phase des Projekts “Die besten Lehrkräfte für Deutschlands Schulen der Zukunft” darum gehen, zusammen mit unseren Länderpartnern junge und interessierte LehrerInnen untereinander und mit den Wirtschaftspartnern in Kontakt zu bringen. Wir wollen ihnen ein Forum des Austauschs und der Kommunikation bieten. Zugleich bilden wir mit der zentralen Einbettung des Projekts in das Spektrum der Initiative D21 eine Plattform, die in dieser Form und Breite Einzigartigkeit in Deutschland beanspruchen kann. Dies soll beiden Seiten zu Gute kommen und den Dialog so hoch hängen, dass deutlich wird, dass Bildung und vor allem der Einsatz neuer Medien in diesem Bereich eine zentrale Funktion zukommt und an Bedeutung gewinnen wird.

Dies wird nicht zuletzt durch das erweiterte Feld unserer Projektpartner deutlich. Mit sechs aktiven Länderpartner (Berlin, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz und Thüringen) und weiteren Gesprächen im Hintergrund wollen wir aufzeigen, dass Bildung und der Einsatz neuer Medien nur in einer gemeinsamen Anstrengung gelingen kann. Dass der Dialog auch über die Ländergrenzen hinweg von enormer Bedeutung ist, wenn es darum geht den zuletzt zur Bundestagswahl prominent verkündeten Anspruch der Bildungsrepublik Deutschland nicht im Nebel der Wahlversprechen verhallen zu lassen. Sechs Bundesländer, die sich zum Medieneinsatz und deren Förderung bekennen und im Rahmen des Projekts als Partner auftreten signalisieren aber auch unseren Wirtschaftspartnern, dass hier Gesprächs- und Handlungsbedarf besteht. Wir begrüßen daher auch offiziell neben bereits längeren aktiven Partnern wie Intel, O2, AirBerlin und die ZEIT besonders unsere neuen Unterstützter. Mit ihnen möchten wir noch enger an der Bildungspraxis und dem -alltag anknüpfen und den Austausch weiter konkretisieren. Hier sind zu nennen: HP, SAP, SmartTech, Adobe, FileMaker, Wikimedia (mit Wikipedia), Cisco, Phorms, Software AG und TNS-Infratest.

Das Gesamtprojekt wird weiterhin unter der Führung der Initiative D21 laufen und dort von Dr. Sami Rabieh vertreten. Der Bloginhalt und dessen Redaktion wird wie gewohnt in den Händen von René Scheppler als unabhängigen und ehrenamtlichen Blogger bleiben. Wir hoffen, auch die zweite Phase des Projekts erfolgreich zu starten und freuen uns über Reaktionen und Unterstützung auch aus der bildungs- und medieninteressierten Internetcommunity.

Dieses Post wurde erstellt von René Scheppler.

Share