D21-Projekt(-blog) goes Helsinki

Kommentieren 23. February 2009

Wie versprochen schickt die Initiative D21 die drei Siegerteams aus unseren Workshops mit unserem Partner AirBerlin ins PISA-Vorzeigeland Finnland, um sich in Helsinki ein eigenes Bild von den besonderen Bedingungen und Ergebnissen machen zu können – und womöglich die eine oder andere Idee wieder zurück nach Deutschland in die Schulen zu tragen.

Es werden sowohl deutsche als auch finnische Schulen besucht und Gespräche mit den dortigen Verantwortlichen in den Bereichen Schulleitung und (neue) Medien geführt. Denn natürlich steht die Reise auch weiterhin unter dem Oberthema “Neue Medien in Schule und Unterricht”. Besonders der Besuch einer finnischen Schule verspricht direkte Einblicke in die Nutzung von Wikis und Social Networks (Ning, Googlesites) im Unterricht sowie die Verwendung von Mobiltelefonen und iPods im Biologie- und Geographie-Unterricht.

Je nach Internetverfügbarkeit wird es von mir bereits während der Reise kurze Eindrücke hier im Blog oder via Twitter geben. Spätestens zum nächsten Wochenbeginn sollte dann aber ein ausführlicher Bericht hier von mir (und hoffentlich auch einigen Teilnehmern) zu lesen sein. Sollten die übrigen Workshopteilnehmer oder auch unsere Blogleser spezielle, thematische Fragen haben, bitte einfach einen entsprechenden Kommentar zu diesem Posting verfassen. Ich werde versuchen, für Antworten zu sorgen.

Dieses Post wurde erstellt von René Scheppler.

Share