“Serious” Games in New York

Kommentieren 16. October 2008

Mark Prensky hat letzte Woche in Berlin (Social Learning Summit 2008) ein Video präsentiert, welches zeigt, wie Educational Games im Algebraunterricht des New York City School District eingeführt und eingesetzt werden. Ich habe mir das Video dreimal angesehen und mich gefragt: Wäre sowas in Deutschland möglich?:

Da steckt doch eine andere Mentalität dahinter – vgl. dazu auch dieses Video.

Worum geht es? Um ein Computerspiel, welches Mathematikaufgaben in den Spielverlauf integriert. Diese zu lösen:

DimensionM™is an immersive video game world that engages students in the instruction and learning of mathematics. Pre-algebra and algebra objectives are covered through a series of missions that bring math into a world that today’s students understand. Students become so captivated in solving problems that they forget they’re learning but they don’t forget what they’ve learned.

Research with our programs demonstrates how well they align with the way today’s students learn and how naturally immersed students become in their learning. The result: increase in student motivation, increase in time on task, and the ability to apply their learning in real world situations that have meaning for your student.

http://www.dimensionm.com/

Wir haben uns auf unserem Frankfurter Workshop ja auch mit Serious Games beschäftigt. Aber was man da in dem Video aus New York sehen kann, ist dann doch eine andere Dimension als sie uns vor Augen geschwebt hat. Ich bin recht erstaunt über die Intensität, mit der dort auf dieses Spiel reagiert wird – selbst von den Zuschauern des Wettkampfs. Und ich bin erstaunt, wie lose die Verknüpfung von mathematischen Aufgaben mit dem Spielverlauf verknüpft wirken. Welches Potential steckt dann in solchen Spielen, wenn es gelingt, die Lernziele und die Ziele innerhalb des Spiels noch enger zusammen zu bringen?

In Deutschland kennen wir Wettbewerbe wie “Jugend dabattiert”, “Deutscholympiade” oder “Jugend forscht”, wo es dann doch erheblich “gesitteter” zugeht.. Werden wir auch bald solche Games-Wettbewerbe haben? Ich habe einen zu geringen Überblick über den derzeitigen Stand der Serous Games in Deutschland und kenne eigentlich nur weniger aufwendige Klick-Spielchen. Sieht so das Lernen von morgen aus? Nun bin ich wirklich gespannt, was da noch kommen mag…

Dieses Post wurde erstellt von René Scheppler.

Share