MediaSurfer – MedienKompetenzPreis Hessen

Kommentieren 04. September 2008

Zum wiederholten Mal schreibt die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR) den Medienkompetenzpreis MediaSurf aus:

Radio, Fernsehen, Video, Internet: Ohne elektronische Medien ist der Alltag heute nicht mehr denkbar. Die Auseinandersetzung mit Funktionsweisen und Zusammenhängen der elektronischen Medien kann deshalb gar nicht früh genug beginnen. Wer souverän, kompetent und wie selbstverständlich mit elektronischen Medien umzugehen versteht, wird es in Zukunft leichter haben.


Die LPR Hessen verleiht seit dem Jahr 2003 den MediaSurfer für medienpädagogische Projekte von und mit hessischen Kindern und Jugendlichen. Der Preis soll vor allem solche Projekte honorieren, die sich in Idee, Konzeption und Verlauf – also in ihrem pädagogischen Ertrag – positiv hervorheben.

Teilnehmen können Schulklassen, Gruppen aus Freizeit- und Kindereinrichtungen, Vereine und andere Initiativen aus Hessen. Sie können sich mit Schülerradios, Spielfilm- oder Nachrichtenproduktionen, aber auch mit ganz anderen Projekten bewerben. Es kann mit allen elektronischen Medien – Radio/Audio, Fernsehen/Video, Computer/Internet – gearbeitet werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Der Mediasurfer wird für vier Altersstufen vergeben (bis 6 Jahre, bis 10 Jahre, bis 15 Jahre, bis 18 Jahre).

Anmeldeformulare (bis Ende des jahres) gibt es hier.

Ich denke, solche Wettbewerbe haben ihre Berechtigung dadurch, dass sie zum Einen motivierend wirken und zu besonderem Engagement der Teilnehmer herausfordert. Zum Anderen sind sie eine gute Plattform zur Präsentation von neuen Ideen, kreativen Ansätzen und technischen innovationen. Ich bin gespannt, was und wer bei diesem Durchgang das Rennen macht. Auf jeden Fall empfehle ich einen Blick in die Ergebnisse der Vorjahre – auch wenn leider viele tote Links auf der Seite zu finden sind.

Dieses Post wurde erstellt von René Scheppler.

Share