Weblogs im Unterricht: Publizieren, kommentieren, argumentieren

Kommentieren 20. August 2008

Nach ein paar etwas spezielleren Post zu Detailthemen möchte ich auch mal wieder unseren Bloglesern gerecht werden, die uns wegen der praxisorientierten und verdaulicheren Tipps verfolgen.

Schon seit längerem wollte ich einmal über teachpapers.de berichten. Dort findet man das eine oder andere Paper rund um das Thema neuer Medien an Schulen.

Weblogs im Unterricht: Publizieren, kommentieren, argumentieren” ist eines davon. Nach einer kurzen Einführung à la “Was sind Blogs” werden einige Einsatzmöglichkeiten von Blogs vorgestellt. Alles in allem wird der erfahrene Nutzer nichts Neues finden; der Einsteiger, der Blogs in seinen Unterricht bringen will, findet aber sicher ein paar Anregungen, was alles möglich ist.

Und wer es schon durch den Anmeldeprozess (der leider notwendig ist, trotz kostenlosen Angebots) bei teachpapers.de geschafft hat, sollte ruhig ein wenig weiter stöbern. Denn in ähnlich komprimierter Form finden sich dort diverse weitere Papers zu Chatten im Unterricht, Wikipedia im Unterrichtseinsatz und vieles mehr.

Dieses Post wurde erstellt von René Scheppler.

Share