Mobile Phones In Education – Constructive Not Deconstructive!

Kommentieren 18. July 2008

Eine tolle Präsentation mit dem Titel “Mobile Phones In Education – Constructive Not Deconstructive!” hat Sharon Tonner von der High School of Dundee erstellt. Sie erklärt viele Aspekte von Sorgen und Vorurteilen, die dem Einsatz von Mobiltelefonen entgegen zu stehen scheinen, um danach konkrete Szenarien vorzustellen, in denen Handys konstruktiv im Unterricht genutzt werden können. Letztere sind weniger innovativ, als vielmehr an den aktuellen Realisationsmöglichkeiten orientiert.

Ich habe mich in diesem Blog schon öfters zu diesem Thema geäußert und Sharon Tonner spricht bereits so viele Aspekte an, dass ich es dabei belassen möchte, viel Spaß mit der Präsentation zu wünschen:

Man muss nicht mit allem einverstanden sein, aber ich denke, sie liefert viele Anregungen, über die man nachdenken und für die eigenen Lerngruppen varriieren kann.

Dieses Post wurde erstellt von René Scheppler.

Share