Rund ums Podcasten – Wissenswertes zum Einstieg

Kommentieren 09. July 2008

Podcasten ist inzwischen wohl schon einer der älteren Vertreter des Web 2.0. In Schulen und Unterricht gewinnt es aber zunehmend an Bedeutung, da es ein sehr gutes Medium ist, das sich methodisch und didaktisch leicht in verschiedene Lernszenarien integrieren lässt.

Annik Rubens, die “Grande Dame” der deutschen Podcastszene, hat jüngst auf den Seiten des Bayrischen Rundfunks ein mehrseitiges, multimediales Dossier rund ums Thema zusammengestellt. Es wird erklärt, was ein Podcast ist, wie diese entstanden und sich entwickel(te)n, aber auch, wie man selber erste Schritte in diesem Bereich machen kann.

Für alle diejenigen, die damit liebäugeln, ihren Schülern das Web 2.0 auf diesem Weg auch im Unterricht anzubieten, ist der Besuch der Seiten zu empfehlen – zumal sich dort mit Annik Rubens (wikipedia-Eintrag) eine erfahrene und erfolgreiche Podcasterin zu Wort meldet, die weiß, wovon sie spricht.

Weitere Links zur ersten Annäherung an den Einsatz von Podcasts im Unterricht…

… aus didaktischer Perspektive: Beitrag bei lehrer-online.de

… aus der Anwenderperspektive – etwas Mac-lastig: schulpodcasting.info

… aus der Perspektive des Bildungssystems: schweizer Bildungserver educa.ch.

… aus verschiedensten Perspektiven: wiki-Seite bei wiki.uni-due.de

Dieses Post wurde estellt von René Scheppler.

Share